über 30 JahreIm Februar 1981 wurde unser erster Film für das Fernsehen gedreht. Mit dem Titel „Jeder braucht ein Du“ portraitierte dieser 30-minütige Film die engagierte Hilfe von Laien für psychisch Kranke. Realisiert wurde der Film für die Redaktion „Gott und die Welt“ im Auftrage des Westdeutschen Rundfunks.

Es folgten seit dem viele weitere spannende Dokumentationen und Reportagen für die unterschiedlichsten Redaktionen und Sender. Mehr dazu auf diesem Portal.
WDR

Vegetarische Austern

Sterneköche, erlesene Zutaten und Profigerät - dies ist keine Restaurant-, sondern eine Versuchsküche. Sie steht im südholländischen Ort Monster. Die ungewöhnliche Geschmacksvielfalt junger Pflanzentriebe wird hier erforscht.

Rob Baan ist über 20 Jahre durch die Welt gereist auf der Suche nach Pflanzen, die sich als Kresse für die Küche eignen. Darunter auch diese Überraschung:...

(O-Ton Rob Baan)

"Borage Cress" heißt diese Sorte. Rob Baan arbeitet häufig mit ambitionierten Köchen zusammen, um neue Geschmackskombinationen zu finden und um sie zu inspirieren, ihren Gästen etwas Neues zu bieten.

(O-Ton Rob Baan)

Baan legt Wert darauf, dass seine Kressen nicht nur als Dekoration verwendet werden, sondern als eigenständige Geschmackskomponente Gerichte verfeinern. Ihm ist die Vermittlung einer bewussteren und gesünderen Ernährung wichtig. Das liegt Baan am Herzen. In Zeiten von Analogkäse und Genmais will er authentischen Geschmack liefern. Die Kressen werden auf natürliche Weise angebaut - ohne Gentechnik und Gift.

(O-Ton Rob Baan)

Zurzeit wird die gesamte Beleuchtung des Gewächshauses durch LED-Lampen ersetzt. Sie sind energiesparend und fördern das Wachstum der Kressen.

(O-Ton Liesbeth Boekestein)

Neunzehn verschiedene Kressesorten gibt es, die - bis auf ein paar Ausnahmen - das ganze Jahr über zu haben sind. Intensiver Geschmack und gesunde Inhaltsstoffe zeichnen die kleinen Gewächse aus. Es gibt zum Beispiel neben "Honey Cress", einer besonders süß schmeckenden und für Diabetiker geeigneten Kresse noch "Lemon Cress" oder die sehr salzig schmeckende "Salicornia Cress".

(O-Ton Liesbeth Boekestein)

Das passiert mit diesem "Mini-Gemüse" nicht, denn sie wird sorgfältig verpackt und schnellstmöglich auf den Weg gebracht. Die volle Frische bleibt erhalten. Über Exporteure geht die Kresse an Großhändler in ganz Europa. Noch sind vor allem Profiköche die Kunden von Baans Firma. Auch der Bielefelder Holger Busch verwendet in seinem Restaurant die schmackhaften Pflänzchen aus Holland.

(O-Ton Holger Busch)

Noch gibt's das leckere Grün nur im Restaurant. Aber auch viele Salatsorten haben dort ihren Siegeszug begonnen.

Barriquefassherstellung

Barriquefassherstellung

Erdnüsse aus Georgia

Erdnüsse aus Georgia