über 30 JahreIm Februar 1981 wurde unser erster Film für das Fernsehen gedreht. Mit dem Titel „Jeder braucht ein Du“ portraitierte dieser 30-minütige Film die engagierte Hilfe von Laien für psychisch Kranke. Realisiert wurde der Film für die Redaktion „Gott und die Welt“ im Auftrage des Westdeutschen Rundfunks.

Es folgten seit dem viele weitere spannende Dokumentationen und Reportagen für die unterschiedlichsten Redaktionen und Sender. Mehr dazu auf diesem Portal.
WDR

Nessie aus Mittelschweden

Nordschweden. Seid Jahrhunderten soll ein Ungeheuer in Schwedens fünft größtem See sein Unwesen treiben.

(O-Ton Susanne Kindström)

Was haben Gunnar Nielsen und Susanne Kindström wirklich gesehen? Die beiden haben jedenfalls einen Verein gegründet - sie wollen das Ungeheuer jetzt aufspüren. Denn: hier im Jämtland glauben viele Menschen an das Wesen. Mittlerweile gibt es auch schon für Touristen eine Beobachtungsplattform, von der aus man mit sicherem Abstand das Tier suchen kann.

(O-Ton Gunnar Nielsen)

Svenstavik. Hier haben sie ihre Observationsstation. Über 43.000 Euro wurden in professionelle Videotechnik investiert. Täglich - ja fast stündlich werden Bilder der sieben Kameras ausgewertet.

(O-Ton Susanne Kindström)

Evert Festin, pensionierter Schuldirektor, ist ein weiterer Augenzeuge.

(O-Ton Evert Festin, Gunnar Nielsen)

Friedlich und beschaulich wirkt der See - ein Touristenidyll. Evert Festin ist seit der unheimlichen Begegnung nicht mehr auf dem See gewesen. Jetzt zeigt er Susanne Kindström und Gunnar Nielsen die Stelle - mittlerweile gelöst und ganz entspannt.

(O-Ton Evert Festin)

Alles nur eine Sinnestäuschung? Wie der Rücken eines Seeungeheuers wirkt denn auch der kleine Felsen. Hier ist jetzt eine der Kameras installiert. Kann man mit moderner Technik das Wesen aufspüren? Das Wasser ist trübe und an manchen Stellen fast 100 Meter tief. Viel Platz, um sich zu verstecken. Östersund. Hauptstadt und Verwaltungszentrum der Region. Von hier aus kann man am besten alle Aktivitäten organisieren. Erster Trip sollte unbedingt eine Dampferfahrt über den See sein. Der kleine, malerisch gelegene Hafen liegt kaum fünf Gehminuten von der Innenstadt entfernt.

Historisch ist der über 100 Jahre alte Ausflugsdampfer, der einmal am Tag Touristen über den See fährt. Käpitänin auf der S/S Thomée - seit über 20 Jahren Margarethe Hallenbourg. Auch sie hat schon einiges gesehen...

(O-Ton Margarethe Hallenbourg)

Was für ein Geheimnis verbirgt der See wirklich?

(O-Ton Margarethe Hallenbourg)

Elche sollen hervorragende Schwimmer sein - sind sie etwa das Ungeheuer? Moose Garden - ein großes Elchgehege direkt am See, ist von Östersund aus leicht zu erreichen. Aus Liebe zu den Tieren hat es Sune Häggmark vor Jahren aufgemacht.

(O-Ton Sune Häggmark)

Hier kann man diesen stattlichen Tieren ohne Furcht ganz Nahe kommen.

(O-Ton Sune Häggmark)

Mittlerweile strömen Touristen aus ganz Europa in dieses Himmelreich. Über eine Webcam können Neugierige das Jahr über Schwedens Nationaltier bestaunen.

(O-Ton Sune Häggmark)

Mit Glück sogar mit einem persönlichen Gruß.

Ca. 40 Kilometer südlich von Moose Garden liegt auf einem Berg die Ausflugshütte von Susanne Kindström

(O-Ton Susanne Kindström)

In ihrem Lokal bewirtet Susanne Kindström Wanderer und Ungeheuertouristen mit typisch schwedischen Gerichten. Zum Beispiel gedämpften Lachs mit Ofenkartoffeln.

Nicht weit weg, aber fern von unheimlichen Wesen, liegt der Kunsttreff von Agneta Enzell. Auch sie ist Künstlerin.

(O-Ton Susanne Kindström)

Typisches Schwedenidyll und doch auch modern. Ihr Byhuset ist ein Ausstellungsraum für moderne schwedische Desginer.

(O-Ton Agneta Enzell)

Neben der Kunst und Design kann der Besucher auch viele praktische Dinge des täglichen Bedarfs bestaunen - und natürlich auch kaufen.

(O-Ton Susanne Kindström)

Das Ungeheuer von Storsjö bleibt, wie Nessie in Schottland, ein Phänomen. Viele glauben es gesehen zu haben - Beweise gibt es nicht. Vielleicht süpren Gunnar und Susanne es eines Tages doch noch auf, in dem großen See im schwedischen Jämtland.

Georgias Küste

Georgias Küste

Mittelschweden mit dem Wohnmobil

Mittelschweden mit dem Wohnmobil

Hong Kong

Hong Kong

Radfahren im Lubéron

Radfahren im Lubéron

Smoky Mountains

Smoky Mountains